Wer die Farben des Frühlings 2020 auch bei den Accessoires aufgreifenund ganz auf Plastiktüten verzichten möchte, für den haben wir einen Tipp: 

Die Urbano-Nähanleitung für einen Shopper!

Aus dem Schnittmuster lassen sich zwei Modelle realisieren. Eines ohne Seitenteile für die Nähanfänger unter Ihnen und ein Modell mit gerundeten Seitenteilen für die Profis.

Das brauchen Sie:

• ca. 70 cm Baumwollstoff
  (doppelt gelegt)

• Farblich passendes Garn

• Doppelsteppstichmaschine
  (Gradstich; Stichlänge 2,5 mm)

• Nadel, Stecknadeln

Vorbereitung

Schnittteile laut Schnittmuster übernehmen und zuschneiden (Nahtzugaben wurden berücksichtigt)

So geht’s


Anfängermodell: 

Die kurzen Kanten des Großteils links auf links legen

Die Seitennaht bei 0,5 cm schließen

Großteil wenden und bei 1 cm von der Kante nähen

Modell für ‚Profis‘: 

Seitenteile links auf links bei 0,5 cm an das Großteil nähen

Teile umklappen, rechts auf rechts legen und 1 cm von der Kante nähen

Weitere Schritte für beide Modelle:

1  Träger nähen und wenden. Obere Stoffkante des Großteils 1 cm nach innen  bügeln.

2  2,5 cm nach innen einschlagen und bügeln.

3  Träger in der umgebügelten Kante positionieren und diese dann knappkantig rundherum absteppen.

4  Träger nach oben klappen und die obere Kante rundherum absteppen. Tasche bügeln und lose Fäden entfernen.

Die ausführliche Nähanleitung erhalten Sie gerne per E-Mail:

Einfach mit dem Stichwort ‚Shopper statt Plastik‘ bei post@urbano-magazin.de anfragen.