Home Events Requiem von John Rutter mit Cantica Vobis

Ort

St. Kamillus Kolumbarium
Kamillianerstraße 40, 41069 Mönchengladbach, Deutschland
Kategorie

Wetter

10 °C
Wind: 14 KPH
Feuchtigkeit: 1 %
QR Code

Datum

01.11.2022

Uhrzeit

16:00

Requiem von John Rutter mit Cantica Vobis

Erstmalig führt das Mönchengladbacher Vokalensemble Cantica Vobis das außergewöhnliche Requiem von John Rutter in der stimmigen Atmosphäre des St. Kamillus Kolumbariums auf. Rutter schrieb das „Requiem der leisen Töne“ im Jahr 1985 anlässlich des Todes seines Vaters. Doch im Vergleich zu typischen Totengedenken ist das Werk des Gegenwartskomponisten tröstlich, leicht beschwingt und erinnert streckenweise eher an ein Musical denn an ein Requiem.

Cantica Vobis wird das populäre Stück unter der Leitung von Stephanie Borkenfeld-Müllers mit der Sopranistin Nele Schumacher und fast 30 Sängerinnen und Sängern aufführen. Begleitet werden sie an der Orgel von Udo Witt und einem Instrumentalensemble aus Flöte, Oboe, Harfe, Violoncello und Pauken. Karten sind an der Abendkasse vor Ort bei Cantica Vobis für 15,00 € (Erwachsene) bzw. 10,00 € (Kinder unter 14 Jahre) erhältlich oder können vorab bestellt werden unter info@cantica-vobis.de.

Freunde gepflegter Vokalmusik kennen und schätzen Cantica Vobis seit vielen Jahren. Neben einem geistlichen Schwerpunkt bringt der Chor in regelmäßigen Abständen auch weltliche Programme zur Aufführung. Das St. Kamillus Kolumbarium freut sich, dass sich der Chor die stimmungsvolle Umgebung der Grabeskirche für sein Requiem-Konzert ausgesucht hat.

www.st-kamillus-kolumbarium.de

  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden

Nach oben