Home Events JKK Jubiläums-Doppelkonzert

Ort

Rittersaal der Burg Linn
Rheinbabenstraße 85, Krefeld, Deutschland
Kategorie

Wetter

Frische Brise
6 °C
Wind: 30 KPH
Feuchtigkeit: 1 %
Sichtbarkeit: 16 KM
QR Code

Datum

14.12.2019

Uhrzeit

20:00

JKK Jubiläums-Doppelkonzert

Samstag, 14. Dezember, 20:00 Uhr

Eintritt:12€, erm. 9€, VVK 10€/7€

Clemens Gutjahr Trio + Expressway Sketches

Energisch und einfühlsam – so lässt sich die Musik des deutsch-italienischen CLEMENS GUTJAHR TRIO am besten beschreiben. Jeder Song erzählt eine Geschichte. Drei starke musikalische Charaktere treffen aufeinander, die mit Leichtigkeit gemeinsam harmonieren. Ungeheuer lebendig und mit sprühender Phantasie spielt das junge Trio eine lustvolle Musik voller Bilder und Geschichten. „Wir versuchen unsere Stücke bei jedem Konzert neu zu denken. Natürlich haben wir immer bestimmte Strukturen im Kopf, die uns erlauben zu antizipieren. Man kann nicht alles ändern – das ist Freiheit mit Grenzen sozusagen“ – eine Echtzeitausführung von dem, was man kann und weiß von der Musik.

Clemens Gutjahr: Piano
Jan Mikio Kappes: Bass
Jonathan Delazer: Drums

Nach dem durchschlagenden Erfolg von „Love Surf Music“ hat die deutsch-österreichische Band EXPRESSWAY SKETCHES ihr neues Album SURFIN‘ THE DAY, LOVIN‘ THE NIGHT im Gepäck. Die in vielen erfolgreichen Formationen agierenden Musiker führt ihre Liebe zum Surf immer wieder zusammen. Tiefer noch als beim Vorgänger dringen die vier Spezialisten in die Materie rund um Jazz, Surfmusik, Motown und Krautrock ein; sie legen die stilistischen Querverbindungen offen und verpassen der Musik ein kräftig gegen den Strich gebürstetes Update. Die Band groovt besser denn je, reitet mit viel Spaß die Surfwelle und irritiert und erfreut den Hörer immer wieder mit ihrer rohen, unmittelbaren Dringlichkeit.

Tobias Hoffmann: Guitar
Benjamin Schaefer: Keyboards
Lukas Kranzelbinder: Bass
Max Andrzejewski: Drums

Weitere Info und Tickets unter: www.jazzklub-krefeld.de

X
  • 00

    Tage

  • 00

    Stunden

  • 00

    Minuten

  • 00

    Sekunden